PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Standby mit Ubuntu Server



Murph
15.09.2008, 18:12
Hallo Community :hallo:

Habe,angeregt durch den Sticky oben im Board,mir ein System aus älterer Harware gebastelt.Was eben so zuhause noch rumgeflogen ist,wie ein Atlon 900,ein K7S5A Board,Gehäuse,usw....!:)
Jedenfalls hab ich eine 20 Gig 2,5" Platte für Ubuntu Server und bis jetzt erstmal eine 500 Gig Samsung Platte für die Shares eingebaut.
So jetzt zu meinem Anliegen,was könnte ich tun damit das System von alleine in den Standby geht und möglichst auf Netzwerktraffic reagiert und aufwacht?
Der Standby sollte so nach ca.20 bis 30 Minuten aktiviert werden!

Der Standby ist möglich
cat > /sys/power/state standby diskAllerdings konnte ich bis jetzt den Rechner nur mit dem Powerbutton am Gehäuse wieder aufwecken!:eek:
Ist nicht so im Sinne des Erfinders,da das Dingens später mal im Keller stehen soll.:abgelehnt:

Vielleicht hat jemand von euch ein paar nützliche Tipps oder links?

ElektromAn
15.09.2008, 22:30
Hallo

Schaue mal nach Wake on Lan "WOL"
Jede PCI-Netzwerkkarte hat einen Stcker der aussieht wie vom CR-ROM Laufwerk Audioausgang nur dreipolig.
Auf dem Mainboard bei den PCI Steckplätzen ist das Gegenpart dazu.

Ich kennen dies aber nur zum Einschalten des Rechners

E-mAn

pico78
16.09.2008, 01:03
Wake on Lan muss nur das Mainboard unterstützen, es muss im standby oder ausgeschaltetem zustand die netzwerkkarte weiterhin mit 5V versorgen, sieht man an der LED auf der Netzwerkkarte, die leuchtet wenn der rechner aus ist...

danach muss nur noch ein sogenanntes Magic Packet an den rechner gesendet werden, und er läuft hoch...

siehe mal hier http://de.wikipedia.org/wiki/Wake_On_LAN

Murph
16.09.2008, 09:23
Danke für die Antworten! :)

WOL kenn ich,hab ich an meinem Mythtv Server am Start.:zustimm:
Ist WOL die einzige Möglichkeit den ubuntu server aufzuwecken?
Hatte eigentlich gehofft das der server auf Netzwerktraffic reagieren könnte.Wäre halt komfortabel!

Ich stelle mir das so vor: Ich schmeiße meine XBOX an,starte den XBMC,wähle den Ordner Video(der nätürlich auf die Freigabe auf dem server zugreift ) durch den dadurch entstehenden traffic wacht der server auf.:cool:

Geht da nix?:nixweiss:

pico78
16.09.2008, 12:08
soweit ich weiss kann man die netzwerkkarte per ifconfig so konfigurieren das die sowohl mit magic packets aufwachen, als auch mit selbstgebastelten paketen, und glaube auch mit generellen netzwerkverkehr...
problem dabei wäre dann das du alle dienste von ausserhalb sagen musst das die ja keine pakete in richtung des standby pcs schicken dürfen, glaube hier im forum hatte noch wer anders so ein problem...

schau mal hier, vieleicht kann dir dieser user etwas helfen, oder sein thread http://forum.nas-portal.org/showthread.php?t=2898

Murph
19.09.2008, 15:43
Ich glaub mein Problem hat sich fast von allein gelöst!
Hab gestern Abend mal spasseshalber den Energiebedarf meines alten Eimers gemessen : 100Watt in Betrieb und ACHTUNG!! 50 Watt im STANDBY:eek::eek::eek:

Ist ein bisschen heftig.Das wären ca. 80 € Stromkosten im Jahr wenn das Ding nur im Standby vor sich hinbrummt und Wärme erezeugt!

Also entweder besorg ich mir doch so ein Board von Intel mit Atom CPU oder doch eine Icy Box:nixweiss:
Ich tendiere i.M. eher zur Box :confused:

pico78
19.09.2008, 16:42
hm, versuche mal suspend to disk und suspend to ram zu vergleichen... normalerweise sollte suspend to disk am wenigsten strom brauchen, aber halt auch am längsten brauchen zum aufwachen

schau mal ins bios was das da so sagt

Murph
19.09.2008, 18:50
Suspend to disk ab ich gemacht,ist das normal das er rechner dann mit Biosstatusmeldungen startet aber anschließend der letzte user angemeldet ist?
Stromverbrauch hab ich so allerdings nicht gemessen.

Übrigens,ich habe nochmal meine Netzwerkconfig überall kontrolliert,und,Schande auf mich ;),ich hatte doch tatsächlich auf meinem server die Netzmaske 255.255.255.1 eingetragen und auf allen anderen Rechnern 255.255.255.0.
Und siehe da das Magic paket kommt an :zustimm: aber leider ohne Wirkung :frown: der Server bleibt aus!