PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : IB-NAS4220-B Temperatur / Lüfter



seaspotter
10.12.2007, 20:24
Nabend zusammen,

habe mir nun die Box zugelegt und läuft alles bestens mit einer WD und einer Seagate (500Gb) Platte.
Hätte nun noch eine Frage:
Gibt es eine Möglichkeit die Temperatur des Sensors auszulesen? Weil ich glaube im anderen Forum gelesen habe, dass der Lüfter erst ab einer bestimmten Temperatur anspringt und bisher war das bei mir noch nicht der Fall.

Gruß
FLO

KurdtDC
10.12.2007, 22:49
Servus,

also ich hab gelesen das der Lüfter automatisch anspringt , sobald der Sensor 40°C misst, aber ob man den auslesen kann, weiss ich leider nicht.

vishcompany
11.12.2007, 01:33
Nur so nebenbei, auch wenn es eigentlich selbstverständlich ist:
Es macht natürlich einen Unterschied, wo sich der Sensor befindet. Anfänglich hatte ich den Sensor irgendwo hinten im Gehäuse verstaut und der Lüfter hat sich nie gerührt, später habe ich ihn direkt auf die Festplatte "geklebt" und seither geht der Lüfter regelmäßig an und auch wieder aus.
Die Temperatur des Sensors läßt sich wohl nicht so leicht auslesen (wenn überhaupt, das wird wohl einfach über den Ohmschen Widerstand geregelt und nicht softwareseitig), aber Du könntest Dir die Festplatten-SMART-Werte im Webinterface auf den Bildschirm holen (>Maintenance>Disk-Utility>Health>Details), dort wird auch die Festplattentemperatur angegeben. Ich habe allerdings so meine leichten Zweifel ob der Zuverlässigkeit dieser Werte: in meinem PC hängen zwei FP, wenn ich diesen nach eine über 12-stündigen Pause hochfahre (also gehe ich davon aus, dass die ganze Kiste auf Zimmertemperatur ist), geben die beiden Platten Temperaturen an, die sich um satte 5°C unterscheiden. Also, recht viel mehr, als ein grober Richtwert ist das für mich nicht.