PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche NAS bis 200 Euro



Sputnik2k
20.02.2009, 22:05
Hallo allerseits!!
Zunächst mal: starke Seite! Großes Lob an die Betreiber...

Ich bin, was NAS angeht, leider noch ein blutiger Anfänger. Ich möchte mir aber gerne ein NAS statt einer einfachen, externen Festplatte zulegen. Ich finde die RAID Möglichkeiten (und die damit verbundene Datensicherheit), den Zugriff vom Internet auf die Daten, Backup-Tools und viele andere nützliche Optionen bei NAS-Geräten sehr nützlich, auch wenn ich mich mit denen noch nicht so gut auskenne.
Nun mal zu meiner Frage: ich suche also ein NAS, welches mindestens 2 Platten hat (zwecks RAID1), gerne aber mehr (RAID5). Wenn ich noch ein wenig mit FTP u.ä. rumbasteln könnte, wärs auch nicht schlecht :) - aber wie ihr seht habe ich keine großen Ansprüche...
Das große Problem ist, dass wohl anständige Geräte auch eine Menge Geld kosten, ich aber im Moment nicht mehr als 100-200 Euro ausgeben möchte. Gibt es NAS Geräte (ohne HD) in diesem Preissegment oder sollte ich lieber noch ein wenig sparen?? Habt ihr Empfehlungen für bestimmte Geräte?
Bin für jeden Tip dankbar!

vishcompany
20.02.2009, 22:22
conceptronic CH3SNAS.
Wenn du keine Scheu hast, dir ein paar grundlegende Handgriffe in Linux anzueignen (also ein wenig durch das forum und wiki zu stöbern), kannst du mit dem Teil in Kombination mit fun_plug sehr viel machen.
Ein RAID5 Gerät wirst du in der Preiskasse nicht finden.

Und bitte: Die vorletzte Zeile meiner Signatur lesen und verstehen!

Sputnik2k
21.02.2009, 02:41
hallo vishcompany!!!
vielen dank für deine Antwort! das von dir vorgeschlagene Gerät belegt nun platz 1 meiner NAS wunschliste, wenn es nicht noch von einem besseren Vorschlag verdrängt wird =)

ich denke, ich bekomme die grundlegenden funktionen auf die reihe, wenn ich dieses forum und den rest des internets nach anleitungen durchsuche...

und ja! ich werde mir deinen signatur hinweis zu herzen nehmen (ich denke ich habs auch verstanden :D). RAID1 bietet keine absolute sicherheit, aber meiner meinung nach nun mal die höchste, was daten jenseits der Terrabyte grenze angeht...

wie auch immer!! vielen dank nochmal...