PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Linux Home Server (NAS, DB, ...)



Suchtler
24.08.2009, 15:34
Hallo!

Ich bin gerade eben auf euer Board gestoßen und muss sagen, echt super was man so auf den ersten Blick sagen kann.

Nun aber zu meinem "Problem":
Ich möchte mir für zuhause einen Home-Server zulegen. Das ganze sollte vermutlich unter Debian Lenny laufen.

Meine Wünsche:
1) Stromsparrend!!!!!
2) 24/7 Betrieb sollte möglich sein
3) Preis-Leistung der HW-Komponenten möglichst gut!!
4) Preislich auf jeden Fall unter 300 €

Was muss!! es können:
1) NAS (25MB/s++ read/write)
2) Webserver für private Entwicklung (Apache, Mysql, PHP, Subversion, ...)
3) Email-Sammeldienst mit IMAP

Schön wäre auch noch wenn ich eine VM mit XP betreiben könnte. Diese hätte keine großen Anforderungen (lediglich MS Sql Server 2005 Express und IIS 6), das ganze aber eher nice to have :)

Nun stellt sich mir die großen Fragen:
* Welches Mainboard?
* Welche CPU?
* AMD oder Intel ?
* Welches Netzteil?

Die Abgelegten Daten sollten relativ sicher sein, also wird es wohl ein RAID 1 werden!? Oder habt ihr diesbezüglich einen besseren Vorschlag?

2 Samsung HD501LJ (oder wie die hätte ich noch zuhause rum liegen (Raid fähige Firmware), welche ich in diesem System verbauen möchte.

Ich weiß, dass 3,5 '' Platten nicht gerade Strom sparrend sind, aber da ich diese zuhause liegen habe, möchte ich sie auch verwenden.

Meine derzeitige Vorstellung vom System:

Intel Celeron 440 http://geizhals.at/a260543.html
Asus P5VD2-VM SE http://geizhals.at/a272579.html
Be quiet Pure Power 300W ATX 2.2 http://geizhals.at/a378175.html
2 x 512 DDR-533 (Kingston glaub ich) hätte ich noch 1 GB zuhause liegen, den ich verwenden könnte

Vermutlich würde ich noch eine 1 Gbit Karte brauchen, da das Mobo nur 100 mBit oben hat, da hätte ich die hier verwendet:
Intel Pro/1000 GT http://geizhals.at/a125371.html

Ich hoffe ihr habt einige Vorschläge für mich, da ich im Moment etwas überfragt bin.

Danke!