Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Medion NAS Server - Festplatten wechsel ? Volumenerstellung nicht möglich.

  1. #1

    Standard Medion NAS Server - Festplatten wechsel ? Volumenerstellung nicht möglich.

    Liebe Community,

    Danke zunächst für die Aufnahme in eure Gruppe.
    Ich habe folgendes Problem:
    Mein Medion Nas Server P89626 (2012 bei Aldi gekauft) ist mir die Tage heruntergefallen. -> Festplatte wird nicht mehr erkannt.
    Nas System ansich aber schon. --> Neue Festplatte bestellt. Statt 1,5 Tb jedoch nur 1 TB von WD (6Gb/s) etc.
    Jedoch wenn ich die Festplatte eingebaut habe, und dann mit Utility den Installationsassistenen starte, kommt jedes mal die Meldung "Volumenerstellung fehlgeschlagen".

    Leider fehlt dort die Angabe, wieso es fehlgeschlagen ist ..
    Ich habe die Festplatte schon in drei Formatierungen ausprobiert: NTFS, Ex2 & Ex3.
    Auch eine andere Festplatte habe ich schon ausprobiert.. mit dem gleichen Resulatat -> Volumen erstellung fehlgeschlagen.
    Das gleiche passiert übrigens auch, wenn man es über den Browser macht, statt über Utility ..

    Hat jemand eine Idee, woran es liegen kann, und was ich noch probieren könnte ?

    Ich wäre für jeden Tip dankbar.

    Gruß

  2. #2

    Standard

    RAW Format. also garnicht formatieren. Die Partitionierung dann mit der mitgelieferten CD.
    Medion NAS? -> Nein Danke!

  3. #3

    Standard

    Danke, wie formatiere ich denn in RAW ?
    Ich habe Acronis Boot IMage benutzt, und dann auf "Formatierung" "ohne" geklickt, und formatiert.
    Jedoch kommt der gleiche Fehler, kannst du ein anderes Programm zum formatieren empfehlen?
    Bzw. zum löschen der Formatierung?

    UPDATE:
    Habe über Windows/Computer/Verwaltung das "Volumen gelöscht" und dann erneut ins NAS System eingebaut, nun piept die Festplatte 15 Mal beim Start, was heißt das ?
    Medion Utility erreicht den Server auch nicht mehr ..
    Geändert von Fabianx (21.12.2014 um 14:20 Uhr)

  4. #4

    Standard

    RAW bedeutet, das keine Partition angelegt ist. Also jede Partition löschen. Ohne Partitionierung kein Format. Die beiden APrtitionen werden dann von dem Tool angelegt, das auf der Medion CD ist. Ich kann dir leider nicht mehr sagen wie der genaue Vorgang war, aber du mußt selber keine Partition anlegen.

    Diesen Vorgang mit dem Tausch der Festplatte haben andere im Mikrokontroller Forum schon erfolgreich verfolgt.

    Die Festplatte dann wieder ins NAS einbauen, das NAS 10 Sekunden Reseten (mehrfach piepen) und dann über die Median CD drauf zugreifen und neu einrichten.

    Irgendwo hier im Forum steht das aber auch.
    Geändert von kleiner_techniker (21.12.2014 um 15:20 Uhr)
    Medion NAS? -> Nein Danke!

  5. #5

    Standard

    Vielen Dank, ich habe es nun geschafft. Für alle die das selbe Problem haben, ich habe :

    - NAS Server OHNE Festplatte gestartet (alte Einstellungen waren noch vorhanden, Statische IP etc)
    - 10 Sekunden Reset-Taste gedrückt (NAS Antwortet mit 4 Piepen)
    - Dann die Festplatte in das System eingeschoben, bei laufenden System.
    - Dann Installationsassistenten durchgeführt - EH Voila, es funktioniert.

    Die Festplatte hatte ich wie oben beschrieben vorher mit "Boot Image" formatiert. bzw. eben "ohne Formatierung". IN RAW Formatiert.

    Ich hoffe dies wird noch anderen helfen,

    Schönen Tag noch.

  6. #6

    Standard

    Zitat Zitat von Fabianx Beitrag anzeigen
    - NAS Server OHNE Festplatte gestartet (alte Einstellungen waren noch vorhanden, Statische IP etc)
    -
    - Dann die Festplatte in das System eingeschoben, bei laufenden System.
    - Dann Installationsassistenten durchgeführt - EH Voila, es funktioniert.
    Hab ich, glaube ich, beim Wechsel von 2 auf 3TB genauso gemacht.

    Dann Platte wieder raus und Daten unter Linux über USB-3 Kopieren.

  7. #7

    Standard

    Zitat Zitat von Fabianx Beitrag anzeigen
    Vielen Dank, ich habe es nun geschafft. Für alle die das selbe Problem haben, ich habe :

    - NAS Server OHNE Festplatte gestartet (alte Einstellungen waren noch vorhanden, Statische IP etc)
    - 10 Sekunden Reset-Taste gedrückt (NAS Antwortet mit 4 Piepen)
    - Dann die Festplatte in das System eingeschoben, bei laufenden System.
    - Dann Installationsassistenten durchgeführt - EH Voila, es funktioniert.

    Die Festplatte hatte ich wie oben beschrieben vorher mit "Boot Image" formatiert. bzw. eben "ohne Formatierung". IN RAW Formatiert.

    Ich hoffe dies wird noch anderen helfen,

    Schönen Tag noch.
    Bin leider nicht so der Experte und finde dazu bei meiner Suche auch nichts.

    Wie hast du die Festplatte vorher formatiert? Boot Image sagt mir nichts und ich kann nicht auf die Disk zugreifen.

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von bobdigi Beitrag anzeigen
    Wie hast du die Festplatte vorher formatiert?
    Auf der Festplatte dürfen keine Partitionen angelegt sein. Man muß also garnichts formatieren.
    Medion NAS? -> Nein Danke!

  9. #9

    Standard

    Hallo,

    habe das jetzt wie von FabianX beschrieben versucht aber trotzdem der gleiche Fehler "Volumenerstellung fehlgeschlagen"...

    Gibt es sonst noch Ideen?

  10. #10
    Experte
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Cologne / Germany
    Beiträge
    4.923
    Mein NAS
    N2B1 & IB4220 & WNDR3700v2 with OpenWRT

    Standard

    Vorher alle Partitionen gelöscht ?
    Some random kernel coder
    Lots of stuff attached to serial console
    https://github.com/ulli-kroll

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2014, 09:49
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 01:27
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.02.2013, 21:04
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 15:01
  5. IB-NAS4220-B NAS reagiert nicht mehr nach Festplatten wechsel
    Von jmenge im Forum Komplexe Lösungen und Erfahrungsberichte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 02:55

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •