Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kaufberatung: NAS für zentrale Ablage und Backup

  1. #1

    Standard Kaufberatung: NAS für zentrale Ablage und Backup

    Hallo zusammen,

    ein nettes Forum habt ihr hier... sieht sehr sympathisch und hilfsbereit aus.

    Ich bräuchte Hilfe bei einer Kaufberatung. Ich möchte ein NAS kaufen, auf dem insbesondere Dokumente und Fotos abgelegt werden sollen, auf die 2-3 Nutzer zugreifen können. Außerdem möchte ich gerne ein regelmäßiges Backup machen, in das ich jedoch nicht viel Zeit investieren möchte

    Folgende Anforderungen sind Pflicht:

    - Zugriff im LAN auch, wenn Internetverbindung weg ist (damit fallen WD MyCloud raus)
    - Festplatten müssen auch über USB bespielbar sein (für erste Befüllung mit großer Datenmenge)
    - Die Platten sollen in den Stand-By gehen, wenn sie eine gewisse Zeit nicht genutzt wurden (habe schon WD Systeme gesehen, wo das nicht zuverlässig geklappt hat)
    - Die Laufwerke sollen auf Windows-Rechnern als normale Laufwerke eingebunden werden können
    - Sicherung auf weitere externe Festplatte per USB 3.0 sollte auf Knopfdruck bzw. automatisch möglich sein
    - Die Sicherungsdateien sollen kein seltsames Format haben, dass nur von bestimmten Anbietern gelesen werden kann. Es sollen schlicht und einfach die Originaldateien gesichert werden, die jeder andere Rechner auch lesen kann.

    Folgende Funktionen sind wünschenswert:

    - 2 Bay scheint mir das richtige zu sein
    - Betrieb von nur einer Platte dauerhaft, sodass man die zweite nur zu Sicherungszwecken einschieben kann, wäre nett
    - Zugriff über Internet wünschenswert
    - Zugriff auf Fotos (keine Filme, keine Musik) über SmartTV
    - Verwendung als externe Festplatte (also komplett ohne LAN) sollte auch möglich sein

    Ich suche also ein NAS und 1-2 Platten im Bereich von je 2-4 TB.

    Vielen Dank und viele Grüße,
    Willi

  2. #2

    Standard

    Guten Tag Willi123

    Da kann man sich wirklich unterschiedliche Infos suchen wenn es um das NAS geht.
    Am besten wäre es für dich, wenn du es so machst das du dir einen Fachmann suchst und der dir das auch einrichtet.

    Wir zum Beispiel haben auch an einigen Prozessen im Unternehmen was ändern wollen. Hatten erst selbst versucht einen Weg zu finden aber so einfach wie gedacht ist es dann auch nicht - man muss auf so viele Punkte achten.
    Konkret haben wir nach einem Warenwirtschaftssystem umgesehen und wollten die Prozesse der Abwicklung, Verpackung usw alles einfach etwas optimieren.

    Habe dann auch relativ schnell einen Anbieter gefunden welcher solche Systeme verkauft und einen auch umfassend berät. So waren wir auch wirklich gut aufgehoben.

  3. #3

Ähnliche Themen

  1. Kleines NAS für Streaming und Zentrale Datenspeicherung
    Von Coolzero im Forum Kaufempfehlungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.10.2016, 14:24
  2. 2x NAS im LAN / Zentrale Station mit Backup Lösung
    Von balli-1 im Forum Netzwerkaufbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 00:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •