Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: NAS Mainboard für Eigenbau

  1. #1

    Standard NAS Mainboard für Eigenbau

    Guten Morgen,

    Ich suche nach dem fast perfektem Mainboard. Es soll
    - ECC unterstützen
    - mindestens 2 Gb-LAN mit trunk Funktion haben
    - pcie Steckplatz um später 10Gb und TV Karte nachzurüsten
    - idealerweise stromsparend sein

    Als Gehäuse plane ich ein fantec https://www.amazon.de/exec/obidos/AS...scsubtag=forum

    Ich freue mich auf eure Empfehlungen. Bitte lasst mich auch wissen warum gerade dieses. Ich m auch etwas lernen.

    Danke
    Matt

    Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

  2. #2
    Experte
    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    790
    Mein NAS
    HP ML10v2 - NAS4Free - 4 x 4TB HGST-NAS

    Standard

    Hallo,

    ich stand seinerzeit vor der selben Entscheidung, habe mich dann auf Grund der guten Erfahrungen in der Firma schon auf Supermicro Boards fixiert.
    Zuverlässigkeit und kompatibilität mit allen Betriebssystemen, uns ist hier auch noch nicht eines verreckt im gegensatz zu anderen Marken.

    Letzlich ist dann aber doch ein fertiger HP Server geworden, ein ML10rev2. Alleine an der Entscheidungsfindung welches Board, welcher Prozessor, welcher RAM, unendliche Varianten... Und diese drei Komponenten alleine hätten schon mehr als das Doppelte von dem HP Komplettsystem gekostet.

    Insofern schau Dir doch mal die kleinen HP Microserver an, zuverlässig, echte Server-Hardware, voll kompatibel mit Linux und BSD, laufen out-of-the box, unterm Schnitt zumeist preiswerter als ein Selbstbau wenn man dort gute Komponenten verwendet.

    Gruß
    Shakky

  3. #3

    Standard

    Supermicro X11-Serie zieht bei mir mit 2 Festplatten gerade mal 20 Watt. Im Betrieb absolut unauffälig und mit IPMI brauchst Du auch garantiert kein Display mehr.
    Mein NAS:
    X11SSM-F
    G4400 2x 3.30GHz
    Samsung DIMM 16GB, DDR4-2400, CL17-17-17, ECC (M391A2K43BB1-CRC)
    2X WD Red 2TB
    Sandisk Ultra USB 32GB
    Arctic F12 PWM rev. 2 Gehäuselüfter
    Cougar A300 300 Watt 80+ Bronze
    Chieftec Tower
    FreeNAS-9.10.2-U2

    APC Back-UPS 350, 230 V BK350EI
    Dehn Protector DPRO 230 LAN100

    Mein Blog: https://www.aboutnas.de/

  4. #4

    Standard

    @shakky4711

    Danke für deinen Tipp. Der HP PL passt aber nicht zu meinen Vorstellungen. Und er passt nicht in meinen Serverschrank.
    Auch kann ich nicht viel nachrüsten bei Bedarf bzw erweitern.
    Ich bleibe eher bei einer Eigenbau Lösung. Da weiß ich vorab was ich später damit machen kann.

    Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

  5. #5

    Standard

    Zitat Zitat von Nasneutron Beitrag anzeigen
    Supermicro X11-Serie zieht bei mir mit 2 Festplatten gerade mal 20 Watt. Im Betrieb absolut unauffälig und mit IPMI brauchst Du auch garantiert kein Display mehr.
    Danke für die Info. Könntest du mir dein Setup noch etwas detaillierter erklären? Dann weiß ich besser worauf ich bei meiner Auswahl achten muss.
    Ach ja, und was du damit hauptsächlich machst.

    Danke

    Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

  6. #6

    Standard

    @reeneex

    Mein Setup findest Du unten in meiner Signatur.
    Bei mir läuft das NAS täglich im Homeoffice quasi 12/7. Nutze das NAS vorallem als Datenserver um zwischen verschiedenen Desktops (Windows/Mac) Dateien ständig verfügbar zuhaben. Und natürlich als Datengrab für alle Daten mit automatisierten Backups via Rsync auf auf externe Datenträger.
    Geändert von Nasneutron (06.03.2018 um 10:47 Uhr)
    Mein NAS:
    X11SSM-F
    G4400 2x 3.30GHz
    Samsung DIMM 16GB, DDR4-2400, CL17-17-17, ECC (M391A2K43BB1-CRC)
    2X WD Red 2TB
    Sandisk Ultra USB 32GB
    Arctic F12 PWM rev. 2 Gehäuselüfter
    Cougar A300 300 Watt 80+ Bronze
    Chieftec Tower
    FreeNAS-9.10.2-U2

    APC Back-UPS 350, 230 V BK350EI
    Dehn Protector DPRO 230 LAN100

    Mein Blog: https://www.aboutnas.de/

Ähnliche Themen

  1. [NAS Eigenbau] Suche nach richtiger CPU / Mainboard / Netzteil
    Von falman im Forum NAS-Geräte im Eigenbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 08:13
  2. Mainboard spezifikationen
    Von Glen Matthews im Forum NAS-Geräte im Eigenbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.01.2013, 14:11
  3. Mainboard für NAS
    Von demoneyes im Forum NAS-Geräte im Eigenbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 13:28
  4. NAS Eigenbau ... Atom-Variante ... Mainboard-Kaufentscheidung
    Von Seraphin im Forum NAS-Geräte im Eigenbau
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 22:37
  5. IB-NAS4220-B v1.2 mainboard - is anyone having more problems than me?
    Von HexAmp im Forum Hardware
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 18:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •