Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Überwachung durch Papal stoppen

  1. #1

    Standard Überwachung durch Papal stoppen

    Hallochen,

    an die Informatik-Pro's geht meine Frage in punkto Paypal. Wenn ich online Transaktionen durchführe, und das via Paypal verspricht man mir eigentlich, dass alles super sicher ist. Aber in Wahrheit speichern die ja auch jegliche Informationen, die sie von mir bekommen können... Mir ist da auch nicht mehr wohl damit und nachdem meine Mutter eine ungute Erfahrung mit dem Anbieter gemacht hat, möchte ich gerne davon weg. Als ich anrief, um mein Konto zu löschen, sagte man mir explizit auf meine Frage, ob der Verlauf gelöscht werde, dass sie die Daten zu Forschungszwecken behalten würden.

    Für mich ein No Go! Gibt es eine Möglichkeit, das mit Hilfe eines Anwalts zu erreichen? Oder einfach brach liegen lassen und wechseln?

    Alles Gute

  2. #2

    Standard

    Das stimmt. Es gibt da auch einen Spiegel-Artikel zu: http://www.spiegel.de/wirtschaft/pay...-a-851542.html Facebook behält anscheinend auch alle Daten, wenn man sein Konto deaktivieren will.


    Anscheinend geht es um folgendes: Die Kontodaten werden nicht gelöscht, um betrügerische Aktivitäten / Missbrauch deiner Daten unter falschem Namen unmöglich zu machen.


    Dein Anwalt kann sich nun auf §35 der Bundesdatenschutzgesetzes berufen: "Personenbezogene Daten sind zu löschen, (…) sobald ihre Kenntnis für die Erfüllung des Zwecks der Speicherung nicht mehr erforderlich ist."


    Besieht man sich nun bspw. eine Liste der Sportwetten Buchmacher, fällt sofort auf, dass diese fast alle über Paypal funktionieren. Lange war das nicht möglich, weil es keine allgemein gültige Sportwettenlizenz gab. Seit Schleswig-Holstein ist das anders.

    in Punkto "brach liegen lassen": Das Internet vergisst nie.

  3. #3

    Standard

    Finde, da muss man sich in diesen Zeiten gar nicht groß 'nen Kopf drum machen, egal wie sorgfältig man seine Spuren zu verwischen versucht - nach Dekaden der Internetbenutzung existiert eine präzise Charakterisierung jnds. Person.

  4. #4

    Standard

    Da ist der Casino Spammer ja schon wieder...schade um das Forum.

  5. #5

    Standard

    OT.....
    Ich frage mich gerade, wie viele von denen, die nach Datenschutz und Privatspäre und Co. rufen, eigentlich WhatsApp benutzen und Facebook oder Twitter ..... etc. ... nur mal so am Rande gedacht .....
    Geändert von MichelleBr (18.06.2018 um 15:15 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. N2B1 N2B1 - Überwachung über SNMP
    Von DxGamer im Forum LG
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 09:09
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2008, 23:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •