Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Firmwarefrage

  1. #1
    Cadet
    Registriert seit
    14.07.2009
    Beiträge
    44
    Mein NAS
    [P89630] Medion NAS 2TB

    Standard Firmwarefrage

    Hallo, bin
    am überlegen mir den 323 zuzulegen, da
    ich bisher wenig Alternativen zum NAS inkl NFS
    gefunden habe.

    Da das Geräte ja baugleich sein soll mit dem CH3SNAS
    würde ich gerne Wissen ob man die Firmwares
    untereinander auch tauschen kann. Der 323 hat ja
    wohl kein NFS!

    Also FW 323 -> CH3SNAS oder FW CH3SNAS -> 323

    Gruss


    PS: Hier Beitrag zu meiner Kaufempfehlung
    http://forum.nas-portal.org/showthread.php?t=7223

  2. #2
    Captain Avatar von tux_linux
    Registriert seit
    26.02.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    202
    Mein NAS
    D-Link DNS-323, IB 901B

    Standard

    kann man. in der Regel ist es aber wohl so das eher zur D-Link FW gewechselt wird. Auf jeden Fall die FW1.06 probieren.

    Im Zweifelsfall schau dir mal die fun_plug an, da haste alle Möglichkeiten.

    Gruß
    Torsten

  3. #3

    Standard

    Zitat Zitat von noxx Beitrag anzeigen
    Der 323 hat ja
    wohl kein NFS!
    Nö, stimmt nicht. DIe neuste Firmwareversion 1.08 (zwar momentan noch beta, aber in den nächsten 2 Wochen Final) hat Schnittstellen für Zusatzmodule, unter Anderem auch NFS. Schau mal hier:
    ftp://ftp.dlink.com/Multimedia/dns323/Beta/Apps/
    Die Firmware gibt es hier in der Gruppe:
    http://forums.dlink.com/index.php?board=251.0

    So long

  4. #4

    Standard

    und wie muss mann vorgehen um auf der Ch3snas eine Dlink firmware einspielen lassen ?

  5. #5

    Standard

    Zitat Zitat von fishbonezory Beitrag anzeigen
    und wie muss mann vorgehen um auf der Ch3snas eine Dlink firmware einspielen lassen ?
    Oh je ... warum hassen nur so viele Leute die Sufu ??? Aber ok, hier ist der Link:

    http://forum.nas-portal.org/showthread.php?t=4531

    Ich habe das Procedere jetzt schon so oft beschrieben, es funktionert wirklich

    Lothar

  6. #6

    Standard

    Kleiner Nachtrag zum oben gesagten: inzwischen habe ich mal wieder die Firmware gewechselt, von CH3SNAS V1.05 nach D-Link V1.08b5, das ist die neueste Version. Die D-Link-FW ist erstaunlich stabil und schnell. Das schönste Feature ist die Möglichkeit Applikationen aus dem Webadmin-Menü herunterzuladen, ohne irgendwelche Funplugs oder ähnliches benutzen zu müssen... Momentan gibt es als externe Module Firefly, Bittorrent, NFS-Server (wird gerade nochmal überarbeitet von D-Link), ein DDNS-Modul und ein Bonjour-Modul. Funtioniert super mit den Erweiterungen, man kann sie - falls nicht benötigt - über die Weboberfläche starten und stoppen.

    Kann jedem nur empfehlen das mal auszuprobieren!

  7. #7
    Captain Avatar von tux_linux
    Registriert seit
    26.02.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    202
    Mein NAS
    D-Link DNS-323, IB 901B

    Standard

    ...cool...

    muß ich gleich mal gucken.

    Gruß
    Torsten

  8. #8

    Standard

    Wie sieht es aktuell zum Thema NFS aus ??

    Gibts bald eine Beta 06 mit der NFS wieder möglich ist ??

    Dann würde ich sofort von meiner Conceptronics FW auf die DNS323-1.08 umsteigen...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •