Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nicht Frust, sondern Verzweifelt!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nicht Frust, sondern Verzweifelt!

    Hallo Zusammen,
    mal langsam anfangen - so wie sich dieses Forum darstellt kann das mal richtig gut werden. Menschen die sich bemühen und Fachlich mit Sicherheit einiges drauf haben. SUPER!

    Aber da kommen wir auch gleich zum Frust.

    Ich bin noch nicht lange in dem Forum und habe (für mich) eine richtige Problemstellung hier gepostet. Die Antworten waren mit Sicherheit auch Fachlich absolut korrekt und mit viel Engagement geschrieben. Dafür ein großes Danke.

    Aber leider wurde übersehen das ich so richtig überhauptkeine Ahnung habe (diletantischer Anfänger). Es wurde mit Befehlen (Codes?), Einstellungen und Fachbegriffen um sich geschmissen. Dann kam der Hinweiß ich solle die Suchfunktion benutzen.

    Das bringt mir alles nichts, wenn ich keinen blassen Schimmer habe was ihr alles schreibt. Auch das Suchen bringt nichts, wenn ich das "Gefundene" nicht richtig interpretieren kann.

    Und glaubt mir - ich will ja Verstehen!

    Hier einfach nur die Bitte, ein bisschen mehr Rücksicht auf den Kenntnisstand der Unwissenden einzugehen. Ich würde mich einfach nur freuen, wenn sich dieses Forum zu einem Entwickelt, wo Dummys wie ich aber auch richtige Cracks (nicht ich) mit Problemen an euch rantreten können.

    Grüße
    Stranger

  • #2
    Hallo "Stranger",

    erstmal herzlich Willkommen in unserem Forum und Danke für dein Lob! Bisher läuft es hier gut und die Atmosphäre im Forum ist auch klasse, da hast du Recht. Auch uns (das Team) würde es freuen wenn es hier weiter vorwärts geht.

    Nun mal zu deinem "Problem" bzw. deiner Anmerkung wegen der du hier in das Frustforum schreibst. Es ist mitunder für die aktiven User hier recht schwer sofort zu erkennen welches Wissen neue User haben!

    Grundsätzlich bemühen sich die Moderaten hier niemanden aussen vor zu lassen. Es ist natürlich nicht immer leicht in einem grossen Forum immer die richtige Antwort oder Hilfestellung zu geben.

    Vielleicht solltest du versuchen mitzuteilen wie du an das Problem herangegangen bist und worin genau dein Problem besteht. Wenn die User erkennen das hier jemand bemüht ist dazuzulernen dann wird dir meist auch geholfen.

    Die Hinweise auf die Suchfunktion kann ich persönlich aber sehr gut verstehen den es gibt Neulinge die immer wieder die gleichen Dinge fragen obwohl diese schon mehrmals im Forum behandelt wurden. Da würde ich dann als helfender User auch so reagieren. Man möchte ja nicht immer das gleiche schreiben! Also schadet es generell nie erst zu suchen und dann zu posten!

    Also. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und möchte dich bitte nicht so schnell aufzugeben!

    Wünsche dir noch viel Spaß im Forum und drücke dir die Daumen das dein Problem gelöst wird.
    mfg
    hotspot_2

    ---------------------------------------------
    Forenregeln
    ---------------------------------------------

    Kommentar


    • #3
      Hallo,

      also mit dem das mit dem Einstufen von Änfangern, Experten usw. ist schwierig, das kann ich bestätigen. Weil es zum Teil sehr spezielle Fragen gestellt werden, was bei mir die Vermutung auslöst, es ist schon einiges Hintergrundwissen vorhanden.

      Ich weiß auch aus welchen Grund die hier gepostet hast. Siehe http://forum.nas-portal.org/showthread.php?t=2178
      Das einrichten wird so als "Anfänger" schon etwas dauern, ist ja eine andere Welt. Bzw. ich habe auch nicht alle Hardware...

      Bei mir ist das genauso, nur sind meine Probleme etwas größer. Kernel, Firmware usw. Und die Infos dazu noch "weniger". Dazu mache ich dies nicht in Vollzeit.

      Also nicht Aufgeben...

      E-mAn

      PS:
      Das "Blöde" ist manchmal an Linux ist, es gibt sehr viele Wege eine Arbeit durchzuführen. Es gab/gibt immer noch Flame-Wars (Wilde Beschimpfungen) welches Betriebssystem/Editor usw. besser ist.
      Zuletzt geändert von ElektromAn; 23.07.2008, 21:48. Grund: Ergänzung
      Some random kernel coder
      Lots of stuff attached to serial console

      Kommentar


      • #4
        Hallo, ich möchte meine Meinung dazu kundtun.

        Bitte diese Zeilen nur als Denkanstoß sehen und nicht als Kritik!

        Stranger, es ist allgemein gemeint und nicht direkt an dich gerichtet!

        Frust und Erfolg sind meist nahe beisammen. Wenn man sich an neue Dinge wagt, gehören die Misserfolge dazu. Und richtig lernen tut man nur, wenn man auch Fehler macht.
        Alle Mods und Entwickler hier sind nicht morgens mit ihrem Wissen aufgewacht, sonder haben sich das im Job oder privat erlernt. Und das sicher nicht in ein paar Tagen, sondern womöglich über Jahre hinweg.

        Eines der kostbarsten Dinge ist Zeit. Ich bekam zB einmal nach der Aufforderung eine Datei mit vi zu editieren die Frage "vi - was ist das, wo bekomme ich das her?". Soll man sich dann hinsetzen und eine Anleitung schreiben, wo doch aus der Frage ersichtlich ist, dass nach dem Begriff nicht 1x im Netz gesucht wurde.
        Ich selbst habe vor einem halben Jahr auch nicht gewusst was in dem NAS "abgeht".

        Ein NAS aus dem unteren Preissegment ist vom Prinzip her auch als Lösung "Out of the Box" gedacht. Daher können die Funktionen auch nicht für jeden passen und manche funktionieren leider auch nicht so wie angepriesen.

        Außerdem sollte sich jeder die Frage stellen, ob es Sinn macht in ein unix/linux System einzugreifen, wenn die grundlegendsten Kenntnisse fehlen.

        [sarkastisch]Wenn man sich ein Auto kauft, schraubt man ja auch nicht am Motor rum, wenn man keine Ahnung davon hat.

        Ich persönlich sehe das Forum als Anlaufstelle für Fragen, die sonst nirgends beantwortet werden und nicht als Krabbelstube für Linux Noobs. Dazu gibt es ja bereits unzählige Anleitungen im Netz.
        Es gibt da noch ein weiteres interessantes Phänomen. Wenn man eine genaue "Schritt für Schritt" Anleitung macht, wird das gnadenlos abgetippt, ohne dabei etwas zu lernen oder nachzudenken und noch schlimmer, ohne zu wissen was da passiert.
        Daher finde ich es besser wenn eine Lösung eher einfach und sachlich/technisch gehalten ist als sie zieht sich über mehrere Seiten. Wenn da dann Befehle oder Parameter drin stehen die einem nicht bekannt sind, kann man auch wieder nachlesen.

        Leider kommt auch oft die Frage "xxx geht nicht" ohne Information über das System, die Randbedingungen, ohne Info was bereits gemacht wurde, was genau das Ziel ist und über die Fachkenntnisse schon gar nicht.

        Außerdem finde ich dass die Gefahr besteht, dass sich die "Wissenden" zurückziehen wenn der allgemeine Level sinkt.

        lG HWguru

        P.S. Das ist meine Meinung und ich bin nicht böse wenn sie jemand nicht mit mir teilt.
        Fragen zu bereits behandelten Themen werden (von mir) nicht beantwortet.
        Allgemeine Tipps rund ums NAS und Linux --> Wiki Beitrag
        Schon einmal deine Frage bei einer Suchmaschine versucht?

        Kommentar


        • #5
          Ich verstehe dich vollkommen ........geht mir auch so .......am liebsten würde ich das teil aus dem fenster werfen ........

          seit 4 tagen am versuchen wie das btorrent misst funktioniert bekomme auch immer antworten ........

          dann komm ich ein stück weiter und dann klappt wieder irgendwas nit bzw verstehe ich nicht und dann muss man wieder 24 std. warten um 1 minute weiter zu kommen ........

          das wird bei mir bestimmt noch 2 wochen dauern
          ich kann bei autos helfen aber bei sowas

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Kann_Nix
            Ich verstehe dich vollkommen ........geht mir auch so .......am liebsten würde ich das teil aus dem fenster werfen ........

            seit 4 tagen am versuchen wie das btorrent misst funktioniert bekomme auch immer antworten ........
            1 Wer lesen könnte und die Suchen nutzen würde der wäre schlauer und könnte viele Probleme selbst lösen und nicht jedesmal zufragen warum geht dies nicht warum das nicht.

            Zitat von Kann_Nix
            dann komm ich ein stück weiter und dann klappt wieder irgendwas nit bzw verstehe ich nicht und dann muss man wieder 24 std. warten um 1 minute weiter zu kommen .
            2 Das hier ist eine Community die ADMIN'S,MODer,User etc. sind hier alles in ihrer der Freizeit tätig und es ist niemand hier gezwungen zu Antworten bzw. zu helfen. Sie machen es alles aus Freiwillig und opfern Ihre Freizeit dafür. Das hier ist weder ein Support- Forum weder noch eine Forum von einer Firma.
            Wenn du Probleme hast dann musst du entweder Support von eine Firma holen die viel Geld kostet oder sich direkt am Hersteller wenden und den Fragen. Vielleicht klappt es ja besser !!

            Zitat von Kann_Nix
            das wird bei mir bestimmt noch 2 wochen dauern
            Wie gesagt dann muss du dich an dein Hersteller wenn vielleicht kann er es besser!!
            Ein Konstruktive zusammenarbeit deiner Seite wäre sicher besser angebracht für die Zukunft ob weiter dir geholfen werden soll!?

            Zitat von Kann_NIx
            ch kann bei autos helfen aber bei sowas
            Ich glaube wenn ich auch Probleme mit dem Auto hab muss ich auch in der Werkstatt und für bezahlen.....
            Zuletzt geändert von speedport701; 31.08.2008, 02:50.
            Kein Support per PN! Bitte nutzt das Forum hier oder schaut bitte in Wiki rein!

            Kommentar


            • #7
              wie kann man nur so darauf reagieren?


              ich bin in etlichen auto foren angemeldet und habe schon tausende post geschrieben ............

              aber so kindisch habe ich mich noch nicht verhalten .........und in diesen foren werde ich auch nicht bezahlt und ich helfe trotzdem so gut ich kann , da ich auch leute verstehen kann , die sachen bei lesen vielleicht nicht direckt kapieren (wie es bei mir hier der fall ist)

              und ich nörgel doch deswegen nicht rum ..........
              Zuletzt geändert von Kann_Nix; 31.08.2008, 11:28.

              Kommentar


              • #8
                Hallo Kann_Nix,

                ist mir schon klar dass das zum Teil sehr frustrierend ist. FAlls es dich beruhig: Ich hab auch mal so angefangen. Und manchmal gehts mir auch heute noch so, dass ich am liebsten alles hinwerfen würde.
                Aber zumindest als kleiner Ansporn - es ist immer Licht am Ende des Tunnels. Mein Tipp: Bleib dran, versuch dich in die verschiedenen Themen einzuarbeiten und plötzlich wirst du feststellen, dass es läuft.

                Ist mir klar, dass das jetzt leicht gesagt ist, aber wie schon gesagt: Einfach dranbleiben, dann wird das schon

                Neu hier? - Linux für Anfänger
                Forumregeln - Leitfaden für Posts

                Kommentar


                • #9
                  Hallo,

                  speed hat vielleicht etwas gereizt reagiert an der Stelle!

                  Auf deinen Post hin das du 24 Stunden warten musst hat er (vermutlich) auf das Forum hier bezogen. Kann man so lesen.

                  Dann kann ich es auch nachvollziehen warum er so schreibt. Er hat ja Recht damit das die Leute hier alles in Ihrer Freizeit tun und dann eben auch etwas Initiative von den Leuten erwarten die hier posten.

                  Wenn du nicht dazu gehörst ist das in Ordnung, und wenn du hier postest und Fragen stellst bei denen erkennbar ist daß du dich vorher etwas mit beschäftigt hast, dann wirst du sicher gute und auch schnelle Antworten erhalten. Aber etwas Zeit muss man den Experten/Usern schon geben, den sie hängen ja nicht 24 Stunden vor dem Forum hier.

                  Also, ich hoffe das renkt sich wieder ein bei Dir und dein Frust legt sich wieder .
                  mfg
                  hotspot_2

                  ---------------------------------------------
                  Forenregeln
                  ---------------------------------------------

                  Kommentar


                  • #10
                    Hi , das mit den 24 std ist halt darauf bezogen mit dem weiter kommen .........

                    das keine kritik gegen das forum ....mir ist klar das es hier nicht so viele member gibt wie in anderen foren (z.B hardwareluxx)

                    und daher die antwort zeit länger dauert (ist ja verständlich)

                    das für mich frustrierend , (da ich auch sehr schlecht englich kann)

                    das wenn ein fehler auftritt oder aber es probleme gibt ich nicht mal was ausprobieren kann , da ich nicht mal wüsste was ich machen soll bzw. was ich probieren kann damit ich es vielleicht doch hin bekomme ........


                    Ich hatte mir das so gedacht , box kaufen , festplatten kaufen , gerade ins netzwerk intigrieren und dann läuft es .......
                    ich habe mir die box als alternative zu einer externen festplatte gekauft wegen dem Btorrent unterstützung da ich dann meinen rechner nicht mehr laufen lassen muss ........

                    wenn ich gewust hätte das man bei so einem teil die sachen per linux codes usw anspricht ,hätte ich gewusst das das nix für mich ist ........

                    ich raffe die ganzen codes überhaupt nicht und wie man auf diese codes überhaupt kommen soll .........

                    bei windows ist immer alles als in zusammenhängenden texten und mit bildern


                    und dann mit den lesen ........ich benutze für jeden fehler oder problem was ich habe immer erst google .......

                    aber wenn ich z .B bei dem problem Network error: connection refused

                    bei google über 1std suche und immer nur lese , "hat sich erledigt hab das xX programm genommen und jetzt gehts" dann nervt das auch :(

                    zumal man nur leute findet die über internet auf die box zu greifen wollen ...........Und von linux rechner auf den windows rechner oder anders herum .........
                    Zuletzt geändert von Kann_Nix; 31.08.2008, 15:06.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X