Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NAS und Endian Community auf einem System ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • NAS und Endian Community auf einem System ?

    Hi Leutz,

    ich möchte mir generell mal eine eigene NAS bauen, da ich mittlerweile durchs lesen hier im Forum so einigermaßen überzeugt bin, daß die fertigen NASses meine Erwartungen nicht erfüllen können oder wollen, ohne das ich bzgl. des Preises eine Ehekrise auslösen würde *ggg*...
    Gleichzeitig ist meine derzeitige FW eine endian-community, die ich auch gern weiter nutzen möchte, meine Überlegung aber ist, ob es nicht machbar ist (Ohne das man alles selber komplett machen muss (coding-bezogen)) Beides (NAS und Firewall (Und ja, es muss endian sein)) auf einer Kiste rennen zu lassen.
    Hat jemand von Euch Profis (Und ja, Profis meine ich ernst, ich bin da totaler Neuling) schon ein wenig Erfahrungen mit sowas gewinnen können?

    Achso, was ich auf der NAS-Seite will ist eigentlich einfach:
    6xSATA onBoard (Das Board habe ich), davon die ersten beiden für die OS-HDD, die 4 anderen sollen je mit einer Platte (3tb) genutzt werden, die dann im Cross gespiegelt werden soll (HW-Raid)
    1xpcie-SATA-Card mit 4xsata OB, da kommen dann direkt 4 x 3tb-HDDs rann, die eigentlich da auch im Raid rennen, auch Cross, und ein BU der beiden Raids OB sein sollen.
    Das ganze rennt auf nem 1155er quadcore mit 16gb RAM (sollte ja reichen) und 3 NICs (1xOB, 2xPCI), VGA via PCIe um den RAM zu schonen.
    Netzteil, naja, irgendein +80 über 440w. Das Gehäuse ist ein 6he 19" (Das ich in der Bucht für 10? ergaunert habe*ggg*).

    Die HDDs (3tb) sind alle die gleichen : Hitachi HUS724030ALE641 3tb (und ja, ich finde die gut, weil... ich habe die schon *grins*)

    Die HW wird komplett erkannt, hatte auch mal aus "Spaß" nen LXMint druff, aber das war nicht der Bringer, gefiel mir nicht, muss es ja auch nicht, das NAS soll hinterher im Keller seinen Dienst tun, wo auch im Mom noch die endian steht.

    Wofür das Ganze? Hmmm. die Frage darf man uns (Ich meine Euch und mich) wohl kaum stellen ;-)

    Danke schon einmal für die Beachtung.
    Zuletzt geändert von upgrade; 13.02.2019, 23:58.
    CU AleX
Lädt...
X