Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aktuelle DNS-323 Firmware auf CH3SNAS aufspielen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CH3SNAS Aktuelle DNS-323 Firmware auf CH3SNAS aufspielen

    Hallo erstmal und ein großen Respekt an alle, die ihren CH3SNAS gebändigt haben. Ich hab es leider noch nicht.
    Mein Problem ist eigentlich folgendes:
    Habe bereits vergeblich oft versucht funplugs zu installieren, um Bittorrents saugen zu können. Ich blick da einfach nicht durch.
    Nun habe ich mich durch einige Threads gelesen und erfahren, dass die Firmware vom DNS-323 auch auf dem CH3SNAS läuft.
    Nun hat D-Link eine aktuelle Firmware mit integriertem Bittorrent-Client veröffentlicht und meine Hoffnung einen Webgesteuerten Client zu bedienen entfacht. Die Version: NAS202B_DLINKEu_DNS323.1.05b28(1.47.0505.2008)
    1. Problem: Der link im Thread:"CH3SNAS - Frage zum Firmware-update" (http://rapidshare.de/files/39498123/...3.tar.bz2.html) funzt nicht.
    2. Problem: Wie hier auch schon beschrieben gibt es beim Versuch von Weboberfläche eine Fehlermeldung.
    Wenn ich bereits bei Problem 1 eine alte Firmware hätte aufspielen können, müsste ich lediglich auf die aktuelle Version upgraden!
    Bin für jeden Tip dankbar, allerdings muss ich hier auch meine Linux-Defizite anbringen (seufz).

  • #2
    Zitat von mrolans Beitrag anzeigen
    Hallo erstmal und ein großen Respekt an alle, die ihren CH3SNAS gebändigt haben. Ich hab es leider noch nicht.
    Mein Problem ist eigentlich folgendes:
    Habe bereits vergeblich oft versucht funplugs zu installieren, um Bittorrents saugen zu können. Ich blick da einfach nicht durch.
    Nun habe ich mich durch einige Threads gelesen und erfahren, dass die Firmware vom DNS-323 auch auf dem CH3SNAS läuft.
    Nun hat D-Link eine aktuelle Firmware mit integriertem Bittorrent-Client veröffentlicht und meine Hoffnung einen Webgesteuerten Client zu bedienen entfacht. Die Version: NAS202B_DLINKEu_DNS323.1.05b28(1.47.0505.2008)
    1. Problem: Der link im Thread:"CH3SNAS - Frage zum Firmware-update" (http://rapidshare.de/files/39498123/...3.tar.bz2.html) funzt nicht.
    2. Problem: Wie hier auch schon beschrieben gibt es beim Versuch von Weboberfläche eine Fehlermeldung.
    Wenn ich bereits bei Problem 1 eine alte Firmware hätte aufspielen können, müsste ich lediglich auf die aktuelle Version upgraden!
    Bin für jeden Tip dankbar, allerdings muss ich hier auch meine Linux-Defizite anbringen (seufz).
    hätte auch gerne einen bittorrent clienten auf dem Nas und kriege es auch nicht gebacken, habe aber gelesen das es nicht so einfach sein soll die firmmware zu wechseln...und die Garantie ghet flöten, also wieder ein >Problem ....puh linux scheint nichjt unsere Welt zu sein hier im Forum hat man mir das Buch von Kofler empfohlen Linux open source hab ich bestellt und ist heute gekommen ....ich kann nur sagen ein WÄÄÄÄLZER ....bis ich da durch bin ist das CH3NSAS ein Kinderspiel für mich....lach

    solltest du erfahren wie einfach es ist einen funktionierenden Bittorrent auf das Nas zu bekommen lass es mich bitte mit wissen
    CHS3NAS FW 1.04RC5, 2x WD Caviar green 750GB
    fun_plug 0.5
    Netcologne Glasfaser Down 100 mbit/s-up 10 mbit/s.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von mrolans Beitrag anzeigen
      Nun hat D-Link eine aktuelle Firmware mit integriertem Bittorrent-Client veröffentlicht und meine Hoffnung einen Webgesteuerten Client zu bedienen entfacht.
      Also mldonkey funktioniert bei mir mit dem funplug von fonz (0.5) einwandfrei. Einziger Wermutstropfen: mldonkey ist in vielen Torrent Netzwerken nicht gerne gesehen. Werde daher andere Proggis bei Zeiten ausprobieren. In Verbindung mit "Sancho" hat man sogar einen passable GUI. Jedoch kommt mldonkey in keinster Weise an µtorrent heran. Benutze deshalb wieder meinen PC, für einfaches Saugen grosser Daten reicht mldonkey aber vollkommen aus. Würde daher nicht die DLink FW auf das CH3SNAS aufspielen.
      CH3SNAS / 2 x WD7500AACS / zerschossenes FunPlug 0.5 auf USB Stick / Squeezeserver 7.4.1 FONZ script

      Kommentar


      • #4
        [OT]
        hier im Forum hat man mir das Buch von Kofler empfohlen Linux open source hab ich bestellt und ist heute gekommen ....ich kann nur sagen ein WÄÄÄÄLZER
        Ich bekenne mich schuldig... Freut mich, dass du dir gleich den Kofler zugelegt hast. Musst ihn aber nicht durchackern von vorne bis hinten und wieder retour. Hinten ist ein sehr guter index und der Kofler ist eben nicht nur ein gutes Einführungsbuch, sondern ebenso sehr als Nachschlagewerk geeignet.
        Und sei ein wenig geduldig mit dir selbst. Gerade zu Beginn wirst du mit einem Übermaß an neuer Information zugeschüttet.
        Einfach hier immer ein bisschen mitlesen, ein paar Sachen ausprobieren und nebenbei immer im Buch nachschlagen. Alles auf einmal ist ein bisschen viel verlangt.
        [/OT]
        mfg,
        vishcompany

        Newbie-FAQ - Linux für Anfänger - forumregeln - Leitfaden
        for our international users: language settings - posting guide - translation service

        Verwechsle niemals Redundanz (RAID1) mit Datensicherheit (backup)!

        Bitte keine supportanfragen per PM. Support gehört ins Forum, dann haben alle etwas davon!

        Kommentar


        • #5
          @ vishcompany

          klar noch mals danke für den Buchtip
          wenn du demnächst Fragen hast ...PM genügt
          aber warte noch ein halbes Jahr damit okay
          CHS3NAS FW 1.04RC5, 2x WD Caviar green 750GB
          fun_plug 0.5
          Netcologne Glasfaser Down 100 mbit/s-up 10 mbit/s.

          Kommentar


          • #6
            yep, ich werde dann nach den Weihnachtsferien darauf zurückkommen!

            Ach übrigens: Ich schließe mich dem Kollegen aus einem anderen thread an: Bitte bitte Punkte & Beistriche und gelegentlich die shift-Taste verwenden. Deine Beiträge sind teilweise wirklich schwer zu lesen.

            Dennesmagjaseindassesfürdichallesklaristweildudird asjaausgedachthastaberwennmanesliestistesdocheinwe nigschwierig.

            Alles klar?
            mfg,
            vishcompany

            Newbie-FAQ - Linux für Anfänger - forumregeln - Leitfaden
            for our international users: language settings - posting guide - translation service

            Verwechsle niemals Redundanz (RAID1) mit Datensicherheit (backup)!

            Bitte keine supportanfragen per PM. Support gehört ins Forum, dann haben alle etwas davon!

            Kommentar


            • #7
              Um diesen 2 Jahre alten Thread nochmal wieder zu beleben und auf die eigentliche Frage des Threadtitels zurück zu kommen:

              Gibt es eine Möglichkeit die aktuelle DNS323-Firmware (1.08b9) auf das Ch3SNAS (1.05b5) aufzuspielen?
              CH3SNAS, Firmware 1.05b5 (26.05.2009)
              2x 2TB Seagate ST32000542AS als JBOD
              FFP 0.5 auf USB-Stick, SSH & NTP aktiv
              OPTWARE auf USB-Stick, SAMBA 3.2.15 aktiv

              Kommentar


              • #8
                Zitat von laender Beitrag anzeigen
                (...) Gibt es eine Möglichkeit die aktuelle DNS323-Firmware (1.08b9) auf das Ch3SNAS (1.05b5) aufzuspielen?
                Moin moin!

                Ich lese schon seit langer Zeit mit in diesem Forum.

                Ich habe mein CH3SNAS mittlerweile seit einem Jahr im Betrieb. Im Zuge eines Festplattenaustauschs (von SAMSUNG HD103UJ 1TB zu SAMSUNG HD204UI 2TB) wollte ich auch in die Vorzüge der "aktuelleren" Firmware vom DNS323 kommen. Lange habe ich nach einer Lösung gesucht und wurde endlich fündig:

                Schaue dir diesen Bericht an und lade dir die dort hinterlegte modifizierte Firmware herunter, installiere sie über die Firmware-Update-Funktion im webbasierten Konfigurationsmanager des CH3SNAS und sei glücklich :-) Bei mir hat es wunderbar funktioniert.

                Im Übrigen ist die 1.08b9 nicht die aktuelle DNS323 Firmware, sondern die 1.90.

                Und nun viel Glück!

                Gruß, Björn
                Zuletzt geändert von hhjung; 25.10.2010, 12:05.

                Kommentar


                • #9
                  Interessant! Haste das auch selbst ausprobiert mit der modifizierten Firmware?
                  Grütze, cdk

                  net helpmsg 4006

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von cdk Beitrag anzeigen
                    Interessant! Haste das auch selbst ausprobiert mit der modifizierten Firmware?
                    Ja, habe ich doch geschrieben, dass es bei mir mit der modifizierten Firmware tadellos funktioniert hat.

                    Gruß, Björn

                    Kommentar


                    • #11
                      Hey, tausend Dank!

                      Werde ich bei nächster Gelegenheit mal ausprobieren.

                      Gruß,
                      Laender
                      CH3SNAS, Firmware 1.05b5 (26.05.2009)
                      2x 2TB Seagate ST32000542AS als JBOD
                      FFP 0.5 auf USB-Stick, SSH & NTP aktiv
                      OPTWARE auf USB-Stick, SAMBA 3.2.15 aktiv

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich habe heute die Umstellung mit der modifizierten Firmware von Madchicken gemacht. Nach dem Flashen war der Webserver auf dem NAS nicht mehr ansprechbar, so dass ich einen Hard Reset machen musste (Loch auf der Rückseite). Danach war der Webserver wieder ansprechbar, so dass ich die Einstellungen neu eingeben konnte.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo zusammen,
                          welche Vorteile hat man davon, wenn man sein Ch3snas mit der DNS323 Firmware zu flashen?

                          Vielen Dank für die Antworten

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X