Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verbindungsabbrüche mit NAS200 von LinkSys

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • NAS200 Verbindungsabbrüche mit NAS200 von LinkSys

    Hallo zusammen.

    ich habe seit kurzem den NAS200 von LinkSys mit 2x 1TB SAMSUNG SpinPoint F1.

    Ich wollte das NAS in erster Linie zur Datensicherung nutzen... => Funktioniert.

    Gleichzeitig sind aber auch Musikdateien etc. dort gespeichert.
    Wenn ich nun mit WinAmp oder iTunes per WLAN darauf zugreife spielt er mal 10 Sekunden, mal 40 und bricht dann ab... dann ist auch plötzlich das Laufwerk nicht mehr zu finden und ich muss den Rechner neu starten.

    Gleiches passiert, wenn ich größere Datenmengen kopieren will... Plötzlich Abbruch mit der Meldung "Datenträger voll" und Laufwerk weg.

    Weiß jemand von Euch woran das liegen könnte?

  • #2
    Nur um das mal auszuschlißen: Passiert dir das auch bei verkabeltem Anschluss? WLAN kann instabil sein (wie weit weg von der Basis? Wieviele Wände dazwischen?).
    mfg,
    vishcompany

    Newbie-FAQ - Linux für Anfänger - forumregeln - Leitfaden
    for our international users: language settings - posting guide - translation service

    Verwechsle niemals Redundanz (RAID1) mit Datensicherheit (backup)!

    Bitte keine supportanfragen per PM. Support gehört ins Forum, dann haben alle etwas davon!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von vishcompany Beitrag anzeigen
      Nur um das mal auszuschlißen: Passiert dir das auch bei verkabeltem Anschluss? WLAN kann instabil sein (wie weit weg von der Basis? Wieviele Wände dazwischen?).
      Guten morgen und Danke für die Antwort.

      Gleiches passiert auch beim LAN-Anschluss (100 Mbit)!

      WLAN-Router und Computer stehen in einem Raum.

      So langsam hab ich die Vermutung, ob das Gerät nicht vielleicht irgendeinen Defekt hat?!?

      Kommentar


      • #4
        Hm, das kann sehr viele Gründe haben und die müssen nicht notwendigerweise im NAS liegen.
        Jetzt brauchen wir erst mal mehr und genauere info. Lies die bitte den Leitfaden durch (siehe signatur), vielleicht hat dann jemand eine Idee.
        mfg,
        vishcompany

        Newbie-FAQ - Linux für Anfänger - forumregeln - Leitfaden
        for our international users: language settings - posting guide - translation service

        Verwechsle niemals Redundanz (RAID1) mit Datensicherheit (backup)!

        Bitte keine supportanfragen per PM. Support gehört ins Forum, dann haben alle etwas davon!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von vishcompany Beitrag anzeigen
          Jetzt brauchen wir erst mal mehr und genauere info.
          Code:
          Welche Festplatten sind verbaut ?
          2x 1TB SAMSUNG SpinPoint F1

          Code:
          Wie sind sie formatiert (ext2/3, FAT) und konfiguriert (RAID0/1, SPAN, JBOD) ?
          ext3 || RAID 1

          Code:
          Welche Netzwerk-Architektur ist vorhanden (Router, Switch; welches Modell) ?
          WLAN-Router - Vodafone A600

          Code:
          Wie ist das NAS ins Netzwerk eingebunden (smb, NFS, FTP)?
          NFS

          Code:
          Mit welchem Gerät wird auf das NAS zugegriffen (PC, Netzwerkplayer; welches Modell)?
          PC Aspire L5100

          Code:
          Welche Programme und Dienste sind aktiviert ?
          keine

          Code:
          Sind zusätzliche Programme (ssh-server, webserver, etc.) in Betrieb?
          keine
          Zuletzt geändert von McNepp; 25.02.2009, 22:40.

          Kommentar

          Lädt...
          X