yobit eobot

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Medion Lifecloud P89634 (MD 90221) eine LED rot

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Allgemein Medion Lifecloud P89634 (MD 90221) eine LED rot

    Hallo Zusammen,


    ich hoffe hier kann mir jemand helfen, im Hersteller-Forum habe ich es schon versucht, aber leider ohne Erfolg, folgendes Problem:


    Bei den Kontroll-LED´s auf der Vorderseite meiner Lifecloud leuchtet nach dem Start die oberste der LED´s rot, eine der beiden Festplatten wird anstandslos erkannt, da meine Daten korrekt angezeigt werden, baue ich die Festplatte bei der die LED rot geleuchtet hat aus - alles soweit OK, baue ich die wieder ein und die andere aus, werden auch da alle Daten angezeigt, baue ich die zweite wieder ein, wieder das selbe wie vorhin eine LED rot.
    Bei der Datenträgerverwaltung wird folgendes angezeigt:






    einer der Datenträger ist konfiguriert der andere frei, gehe ich nun auf konfigurieren steht da folgendes:





    was passiert wenn ich "Zur aktuellen Konfiguration hinzufügen" wähle, wird alles formatiert oder nur die Platte die ich hinzufüge, also die frei ist?

    Hat jemand einen Tip, wie ich mein Problem lösen kann?

    Danke schon mal und Gruß

    Karl

  • #2
    Zitat von Mokeju Beitrag anzeigen
    was passiert wenn ich "Zur aktuellen Konfiguration hinzufügen" wähle, wird alles formatiert oder nur die Platte die ich hinzufüge, also die frei ist?

    Hat jemand einen Tip, wie ich mein Problem lösen kann?

    Danke schon mal und Gruß

    Karl
    Dumme Frage von mir erstmal ...
    was war denn vorher
    Ich finde jetzt nur die Kiste mit 2 * 2TB Platten fertig
    Some random kernel coder
    Lots of stuff attached to serial console

    Kommentar


    • #3
      Hallo ElektromAn,

      was meinst du mit vorher? .... da hat alles gepaßt, beide Platten hatten, die blaue LED und der Status war "konfiguriert".

      Ist die Kiste mit 2x2TB - P89634 (MD 90221)

      Gruß Karl
      Zuletzt geändert von Mokeju; 10.11.2017, 17:32.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Mokeju Beitrag anzeigen
        was meinst du mit vorher? .... da hat alles gepaßt, beide Platten hatten, die blaue LED und der Status war "konfiguriert".
        Genau dass meine ich ja ...

        Es gibt eine Möglichkeit das System als RAID1 aufzusetzen, wo du eben Sicherheit gegen Ausfall einer Platte hast. (*). Auf kosten eben einer Platte.

        Oder, es werden alle Platten als gesamter Datenträger genutzt und wenn da eine ausfällt hast du ein Problem.
        .. es gibt noch eine dritte Option wo eben bei wei Platten zwei Datenträger im System vorkommen.

        (*)
        RAID1 schützt dich nur vor Ausfall einer Platte.
        Das einige sagen es ist ein Backup ist *falsch*. Es ist so als würdest du nach dem Schreiben auf Papier immer eine Kopie machen, und wenn du dich verschrieben hast ....
        Some random kernel coder
        Lots of stuff attached to serial console

        Kommentar


        • #5
          Hallo, Danke für deine Antwort, das mit dem Raid1 kenne ich ja, so hatte ich es auch konfiguriert, auf der einen Platte sind die Daten ja auch vorhanden, wird ja auch wie vorher alles normal angezeigt, ich traue mich jetzt nur nicht die zweite Platte zu konfigurieren, weil ja da steht daß die vorhandenen Daten gelöscht werden und ob das dann nur für die eine oder für beide Platten gilt?

          Kommentar

          Lädt...
          X