Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Booten vom USB-Stick

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • IB-NAS4220-B Booten vom USB-Stick

    Wäre toll, wenn jmd. der sich mit Linux auskennt ein Möglichkeit schaffen könnte, die Box vom USB-Stick zu booten.

    Hintergrund ist die einfache Beseitigung von Problemen wie diesem hier:

    http://forum.nas-4220.org/viewtopic.php?t=105

    Hätte ich da von einem USB-Stick booten können, hätte ich mir viel Arbeit sparen können.

    Es gibt aber mit Sicherheit noch tausend andere Gründe, weswegen das sinnvoll wäre.
    Chenbro ES34068 mit Intel DG45FC Mainboard, Celeron 440 CPU und 4 x WD15EADS.
    Datacask neptun 3105v mit 4 x WD10EACS.

  • #2
    USB-Device als Startdevice ist momentan nicht möglich, da das NAS die HDDs bevorzugt. Theoretisch kein Problem - man kann zB das ganze Grundsystem im laufenden Betrieb auslagern, ist irgendwo bei Planet3DNow beschrieben - aber ohne dass das beim Neustart auch so bleibt, macht das keinen Sinn.

    gruss
    skara
    Ob jemand das Wiki oder die Suche benutzt hat, merkt man an den Fragen.
    Ob die Lösung dort drin steht, merkt man an den Antworten (3501051808)


    Fragen nach sinnvollen Begriffen zum Suchen werden immer beantwortet. Um alles vorgekaut zu bekommen teile ich aber auf Anfrage gerne meinen Stundensatz mit!

    Kommentar

    Lädt...
    X