Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Telnet & SSH funktionieren nicht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • IB-NAS4220-B Telnet & SSH funktionieren nicht

    Hallo zusammen,

    ich bin recht neu in diesem Gebiet und bitte meine Naivität und Unwissenheit zu entschuldigen.

    Also ich habe folgende Probleme:

    SSH funktioniert nicht.

    Ich habe mir die neue Firmware gezogen und über das Web-Interface installiert. das ging.
    Danach habe ich mir die SSH-Erweiterung gezogen und wollte dies über das Web-Interface installieren, da bekam ich einen Error angezeigt.
    Um das Interface zu umgehen spielte ich das *.tgz direkt in \applications\new_software\ ein. Reboot und siehe da, es wurde ein SSH-server unter applications angelegt, den ich auch im Webinterface sehen und aktivieren kann.
    Putty runtergeladen, Ip-Adresse eingegeben, login root, pw raidsonic... access denied.
    dreimaliger Versuche, aber ohne Erfolg. Danach habe ich alle Kombinationen von Usern und Passwörter ausprobiert, allerdings ohne Erfolg.
    Mein nächster Gedanke war, dass es ggf. etwas mit meinem Router zu tun hat, also ab auf den Router, Port 22 an den NAS weitergeleitet, alledings auch dies ohne Erfolg.

    Da kam ich auf die Idee hier im Forum mal nachzulesen und siehe da, es gab einen Beitrag, mit einer Lösung in der man über telnet zugreifen muss. Also Protokoll = telnet, login... connection closed by remote host.

    Ab auf den Router, Ports freigegeben... selbes Problem.

    Daher nun meine Fragen:

    Wie kann ich per telnet auf den NAS zugreifen und wie mit ssh. Gibt es neben root noch andere user die per ssh zugreifen dürfen?

    Achja, mehrmals rebootet und neu installiert habe ich den ssh-kram schon. ich habe sogar schon versucht den user root in der weboberfläche anzugeben, allerdings wird hier darauf verwiesen, dass dieser user für das system reserviert ist.

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Grüße

    Määtes

  • #2
    hi määtes


    per Root ist der Zugang erstmal gesperrt b.z.w. keiner kennt das pw.

    wie du dich trotzdem als root connecten kannst steht bei wiki

    root und raidsonic funktioniert auf keinen fall...

    ansonsten ist dir der admin account auf jeden fall freigeschalten.

    damit sollte dein erstes problem gelöst sein. (wenn du aber wenig ahnung von linux hast versuch nicht zu viel sonst können deine einstelluingen und daten schnell futsch sein)

    das mit dem installieren von softwarepaketen funktioniert nur über das new_software verzeichnis und nciht übers webmenü.
    NAS: IB-NAS4220-B
    HDD: 2x 500GB WD5000AAKS 16mb JBOD
    LAN: D-Link 8Port Gigabitswitch
    Ver.: 2.6.0.IB.1.RS.1 inkl. ssh-Paket; userscriptV2; local_app; mc; Webserver; Twonky;

    Kommentar


    • #3
      Deiner Beschreibung entnehme ich, dass der ssh-server durchaus funktioniert.
      Das root-passwort ist allerdings - anders wie in der Bedienungsanleitung angegeben - das gleiche wie vom admin (webinterface). Damit soltest Du reinkommen.
      mfg,
      vishcompany

      Newbie-FAQ - Linux für Anfänger - forumregeln - Leitfaden
      for our international users: language settings - posting guide - translation service

      Verwechsle niemals Redundanz (RAID1) mit Datensicherheit (backup)!

      Bitte keine supportanfragen per PM. Support gehört ins Forum, dann haben alle etwas davon!

      Kommentar


      • #4
        Danke!

        User: root
        PW: PW vom admin

        haben geklappt. nun steht dem Erforschen nichts mehr im Wege.

        @Chemist
        Um etwas fitter in diesem Bereich zu werden habe ich mir u.a. auch deswegen den 4220 geholt.
        Probieren geht über studieren... und das ist nun auch schon etwas her...

        also, seid gefaßt auf kommende typische Anfängerfragen....sorry im voraus

        Grüße

        Määtes

        Kommentar


        • #5
          Solange du nicht lernresistent bist

          gruss
          skara
          Ob jemand das Wiki oder die Suche benutzt hat, merkt man an den Fragen.
          Ob die Lösung dort drin steht, merkt man an den Antworten (3501051808)


          Fragen nach sinnvollen Begriffen zum Suchen werden immer beantwortet. Um alles vorgekaut zu bekommen teile ich aber auf Anfrage gerne meinen Stundensatz mit!

          Kommentar

          Lädt...
          X