Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bitte um Hilfe bei der Einrichtung von WD myCloud Home

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Allgemein Bitte um Hilfe bei der Einrichtung von WD myCloud Home

    Hallo Zusammen,
    ich habe mir eine MyCloud Home 2TB gekauft und möchte nun Einiges mit meinem MacBook sychronisieren.

    Synchronisieren, heißt für mich, dass ich Dateien (Word, Excel,PDF) und meine Fotos Mediathek gerne auf der Cloud speichern möchte und diese dann von jedem Gerät (iPhone, iPad) sehen und bearbeiten kann und dass die Änderungen dann für alle Geräte sichtbar sind.

    Die 1. Hürde, habe ich nun bei Word und Excel Dateien. Diese kann ich auf MyCloud speichern. Wenn ich die Datei nun in meinem MacBook bearbeite, synchronisiert sich diese Änderung nicht mit der Cloud.

    Frage hier ist also: Wie muss ich die Dateien in der Cloud speichern, damit sie sich mit meinem MacBook sychonisieren?

    Nächstes Problem, wenn ich eine Exceldatei mit dem iPhone öffnen möchte, bekomme ich die Meldung, dass der Dateityp nicht unterstützt wird. Gehe ich auf öffnen in, bekomme ich die Meldung, dass der Fotozugriff erforderlich ist. Diesen habe ich noch nicht aktiviert, da ich mich hier noch nicht herangetraut habe und erst einmal meine Fotodateien aufräumen möchte.

    Aber warum will es einen Fotozugriff, wenn ich eine Exceldatei öffnen möchte ????

    Weiter gehts mit meine Fotos Mediendatei.
    Wenn ich auf in den Favoriten die Fotos Library mit der rechten Maustaste anklicke, bekomme ich die Option diese mit meiner MyCloud Home zu synchronisieren.

    Was passiert dann mit meinen Fotos? Wo werden die Originale gespeichert? Was passiert wenn ich neue Fotodateien aus meiner Kamera in Fotos importiere? Werden sie dann in der Cloud automatisch synchronisiert ? Und wenn ich Fotodateien in Fotos bearbeite, werden die Änderungen mit der Cloud synchronisiert ?

    Ich weiß, viele Fragen, aber ich möchte nichts falsch machen und meine Daten zerstören.

    Kann mit jemand helfen?

    DANKE im Voraus

  • #2
    Für dein Vorhaben sind die MyCloud HOME Kisten nicht so wirklich geeignet. Zum einen ist die Datensicherheit sehr mau da nur eine e-mail Adresse und ein simples Passwort die Aussenwelt von deinen Daten trennt. Und zum anderen weil der Zugang immer nur über die US WD Server erfolgen kann. Das hat ein Geschmäckle erster Güte und ich persönlich würde dort niemals private Daten lagern. Unverschlüsselt sowieso ja schon mal nicht.
    Auch wenn WD morgen die Server abschaltet (Konkurs oder was auch immer): Dann kommst Du nicht mehr an die Daten. Da nützt es auch nichts, dass die Kiste bei dir auf dem Tisch steht. Lokaler Zugriff ohne die WD Server ist nicht möglich. Der allergrösste Schwachpunkt dieser HOME Serie überhaupt.

    Es bliebe dann nur der Ausbau der Platten und zu hoffen, dass man sie an einem Linux System noch auslesen kann. Ich habe das noch nicht probiert weil ich eh nichts privates drauf habe.

    Dass deine Veränderungen an den Office Dateien nicht aktualisiert werden, liegt wohl an nicht vorhandener Versionierungsfunktion der MyCloud Home. Ich habe das eben mal mit einer Numbers Datei auf meinem Mac probiert der mir schon beim Speicherversuch auf der MyCloud HOME eine Warnung ausspuckte, dass dieses Speichermedium Versionierung nicht unterstützt.


    Heisst: Du müsstest die Datei erst von der MyCloud HOME woanders speichern, dann bearbeiten, wieder speichern und dann erst wieder auf die MyCloud HOME schieben.

    Aber wie oben schon geschrieben: Hol deine sensiblen Daten von dieser Kiste! Nutze eine simple Onlinecloud mit Versionierung. MEGA z.B. kann das. Dazu noch End-to-End verschlüsselt und in gewissen Grenzen kostenlos. Dass die Amis den MEGA Cloud Anbieter nicht mehr durch Google finden lassen hat einen Grund: Sie kommen nicht an die Daten dort ran und tun alles, damit so wenig wie möglich dort einen Account eröffnen ;-)


    Die MyCloud Home eignet sich m.M. nach nur für einen einzigen Zweck wirklich gut: Zum lagern und streamen von Mediendaten. Und evtl. noch zum teilen dieser im Familien-Freundeskreis. Der Plex Server auf der MyCloud HOME läuft super und streamt alles was auf der Box liegt brav überall hin.

    Kommentar

    Lädt...
    X