Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie erkenne ich welche der beiden HD nach RAID 1 Ausfall die aktuellsten Daten gespeichert hat?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie erkenne ich welche der beiden HD nach RAID 1 Ausfall die aktuellsten Daten gespeichert hat?

    Hallo miteinander. Wie im Titel schon erwähnt hat mein altes dual Festplatten Gehäuse Raid (RAID 1) den geist aufgegeben bzw. meldete, dass nur noch eien Festplatte beschrieben werden konnte. Beide Festplatten habe ich mittlerweile ausgebaut und an einer Dockingstation kann ich sie sogar auslesen. Nun ist das Problem, dass ich nicht weiß welche der beiden Patten nicht mehr beschrieben wurde. ich will natürlich die Platte erhalten oder kopieren, auf die noch bis zuletzt geschrieben wurde. Beim Vergleich der beschriebenen Datenmenge erhalte ich zwei verschiedene Mengen. Ich weiß nicht ob ein geringfügiger Unterschied tatsächlich einen verlässlichen Hinweis darauf gibt welche der beiden Platten bis zuletzt beschrieben wurde.
    Kann mir da jemand etwas dazu sagen oder eine Methode nennen, die verlässlich genau das herausfindet? Danke schon mal

  • #2
    Hallo,

    Wenn Due beide Platten ausgelesen und die Daten jeweils in einem Verzeichnis gespeichert hast gibt es mehrere Möglichkeiten.

    a) Einfach und schnell: Wenn veraltete oder bereits gelöschte Daten keine Rolle spielen einfach mit einem Sync Programm beide Verzeichgnisse abgleichen. fehlende Dateien werden dann jeweils herüber kopiert, so hast Du einen identischen Datenbestand.

    b) Handarbeit, mit einem Sync Programm erst mal anzeigen lassen was er abgleichen würde. Dann bei jeder Datei manuell entscheiden ob löschen oder kopieren.

    Mein Lieblingsprogramm unter Windows ist PathSync, klein, blitzschnell, Open-Source und intuitiv zu bedienen https://www.cockos.com/pathsync/
    Unter Linux rsync und fdupes.

    Gruß
    Shakky

    Kommentar


    • #3
      Hallo und danke für deine Antwort. meine Frage ist etwas älter schon. ich habe einfach die Platte als aktuell gewählt, auf der die meisten Daten gespeichert waren. Ein Synch Programm ist natürlich viel besser. ich bin auf einem Mac. mal schauen was es da gibt. Weißt Du zufällig ein gutes Mac Synch Programm?

      Kommentar


      • #4
        Guten Morgen,

        Tut mir leid, ich komme aus dem Linux Umfeld, bei Mac kann ich Dir leider nicht weiterhelfen

        Gruß
        Shakky

        Kommentar


        • #5
          Aha, da hätte ich mal bei der Gelegenheit eine Frage. Da Oulook 2011 für Mac nicht mehr v. MS untestützt wird überlege ich welcher e mail client für mich als Nachfolger in Frage kommen könnte. Meine persönlichen Daten in Outlook sind ja mittlerweile in all den Jahren auf 7 Gigabite herangewachsen. Ist "Evolution" eine verlässliche Lösung? Es erinnert sehr an Outlook.

          Kommentar

          Lädt...
          X