Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

100 - 1000 Ethernet

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 100 - 1000 Ethernet

    Hallo Forum,

    ich bin neu hier und habe mal eine Frage an die Experten.
    Ich plane die Anschaffung eines NAS - konkret das Buffalo Linkstation Mini 1TB.
    Nun verfüge ich aber nur über 100E-Net Komponenten (Dell Latitude D505, HP PC etwas älter, Level One Router), möchte aber trotzdem meine Daten im Netzwerk sharen.
    Weiterhin sollte ein DVico A6500 angebunden werden.

    Ich kaufe über kurz oder lang auch neue PCs und Notebooks, kann aber noch was dauern.

    Macht es nun Sinn ein NAS zu kaufen oder soll ich weiter mit externen Festplatten rumhampeln da ein 100er Ethernet doch viel zu langsam ist? Macht das alles dann nur wirklich mit einem GigEnet Sinn?

    Ich freue mich auf Nachrichten.
    Danke,
    Stefan

  • #2
    Denke mal wenn du mehrere Computer an das Gerät anbinden willst ist eine Netzwerk Geschichte schon besser. Steige gerade von USB Festplatte auf Netzwerk um. USB ist gegen über 100 Netz schneller. Interessanter Beitrag von Chip:

    http://www.chip.de/artikel/Netzwerk-..._28013399.html

    Kommentar


    • #3
      Aber dafür ist bei USB nach wenigen Metern Schluß. Und das ganze funktioniert nur Point to Point. Der Vergleich zwischen Netzerk und USB hinkt meiner Ansicht ein wenig. Was hilft mir der NAS USB Anschluß im Keller, wenn das Endgerät im 1. Stock steht.
      Auch der Netzwerk Switch hat einen nicht unerheblichen Einfluß auf die Datenübertragungsrate, auch wenn bei einem 100 Mbit Netzwerk bei ca 12 MByte Schluß ist. Dem, in einem DSL-Router integriertem Switch traue allerdings nicht zu, daß er bei großen Datenmengen die komplette Übertragungsrate ausnutzen kann. Sonst wären die Swtiches mit Store and Forward Technik bei den 100 Mbit Geräten nur reine Geldschneiderei.

      Kommentar


      • #4
        Stöber mal im Forum .... bei den NAS Fertiglösungen in der 150€ Preisklasse (ohne HDD) wirst du auch mit GB-LAN z. Zt. nicht viel mehr als 20MByte/s erreichen. In der aktuellen ct (12/2008) gibt es darüber was zu lesen, da gehts um PC-Platformen, die es bis auf 50Mbyte bringen, das kostet dann aber deutlich mehr Strom.
        Aus meiner Erfahrung macht ein NAS immer Sinn bei mehreren Usern. Selbst mit 100MBit ist es konfortabel und äusserst praktisch nicht immer mit nem Stick oder USB-HDD durch die Gegend zu laufen oder auf jedem PC ein Share einzurichten.
        Zu Multi Media kann ich nicht viel sagen, da musst du schauen ob die Teile die du einsetzen willst kompatibel zueiender sind.

        BW
        NAS-4220 Running OpenWrt Barrier Breaker
        Span:WD1000FYPS+WD10EARS

        Kommentar

        Lädt...
        X