Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NAS und Drucker

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • NAS und Drucker

    Hallo

    ich suche schon seit längerem nach einer Lösung für die Installation meines Druckers (Brother HL-2030) welcher an einem NAS (ALLNET6260)angeschlossen ist.
    Ich muss ihn immer wieder neu "installieren" und vor dem runterfahren wieder "deinstallieren" da ansonsten mein Vista beim nächsten Start nicht mehr richtig hochläuft. (vielleicht weil er den drucker sucht aber das passwort für den NAS noch nicht hat bzw. nicht abfragt)
    Ich habe versucht per Script den Drucker zu installieren und zu deinstallieren (printui.dll). Hat aber nicht funktioniert, bzw der Drucker war zwar in der Systemsteuerung sichtbar, aber es konnte trotzdem nicht gedruckt werden
    Jetzt hab ich aber aus Zufall rausgefunden, daß wenn ich im Explorer \\192.168.9.9\lp0 eingebe und danach das Passwort, dann ist der Drucker automatisch in der
    Systemsteuerung\Drucker zu sehen und auch funktionsfähig. Ich hab das nun schon mit net use \\192.168.9.9\lp0 user:sepp passwort probiert was aber leider nicht funktioniert hat.
    Ich bin ein Netzwerkanfänger und hoffe, daß mir einer von euch helfen kann ein funktionierendes "Script" zu schreiben bzw wie steuert man einen Drucker von einem NAS per Script an.
    Ich hab es extra nicht in das Allnet Forum geschrieben, da das Allnet ja eigentlich gar nicht schuld ist.

    Gruß
    Norbert
    Zuletzt geändert von herrm_no; 01.12.2008, 09:26.

  • #2
    Hallo zusammen

    Ich hab jetzt endlich eine Lösung gefunde.
    1) Drucker per USB angeschlossen und installiert
    2) Drucker eigenschaften (ausführen als Admnin) gestartet
    3) Anschlüsse - Anschluß \\192.168.3.3/lp0 ausgewählt
    Das hab ich vor langer Zeit auch schon probiert da war der Anschluß \\192... komischer weise nicht vorhanden.
    und ich habe eine Anschluß hinzugefügt. Der war aber so wie es aussieht nicht richtig definiert. Ich hab ihn damals als TCP/IP Port anstatt Local Port definiert. Aber es ist doch eine IP Adresse?. Na ja seis drum.
    4) Wenn ein NAS Laufwerk mit Passwort vorhanden ist dann verbinden und Passwort eingeben.
    5) fertig
    Nun funktioniert alles ohne Problem.
    Gruß
    Norbert

    Kommentar

    Lädt...
    X