Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nextcloud auf einem Virtuellen Ubuntumaschine Unter FreeNAS

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nextcloud auf einem Virtuellen Ubuntumaschine Unter FreeNAS

    Liebes Forum, ich habe als Betriebssystem FreeNas 11.04 Mit Windowsfreigaben z.b. den Ordner Bilder in dem Ordner sind aktuell 3 Ordner einmal Allgemein in dem alle Allgemeinen Bilder sind, und dann die Für jeden Benutzer in dem jeder Benutzer seine Bilder Hochladen kann per SofortUpload. Allerdings weis ich noch nicht so wie ich des am besten Realisieren kann. Also es Funktioniert Problemlos etwas Hochzuladen. Allerdings möchte ich das Jeder in seinen Bilderordner die Bilder hochladen kann. mit seinen Rechten. Ich habe unter FreeNas die Benutzer Angelegt genauso wie unter Ubuntu und Nextcloud mit Gleichen Namen/Gruppen/Passwort. Ich möchte haben das Benutzer 1 nicht im Benutzer2 Ordner Schreiberechte hat. In Nextcloud habe ich den Ordner Freigegeben als Externer Speicher (Lokal) von /media/bilder dieser Ordner ist einghängt über cifs dies steht so in der fstab //192.168.178.10/bilder /media/bilder cifs username=nas,password=naspw,dev,async,rw,acl,auto, users,defaults 0 2 als nas und naspw sind die Daten für die Hauptuser von der VirtuellenMaschine Ich finde dazu nichts genaueres. Wäre schön wenn ich dazu mehr Infos haben kann. Mit vielen Dank im Vorraus florian86

  • #2
    Hat keiner eine Lösung ? Ich habe mir jetzt gedacht das ich das eventuell über LDAP lösen kann. Nur ich weis nicht ob das dann so einfach ist bezüglich den Ordnerrechten verwenden da der Ordner von FreeNAS verwaltet wird und auf der Virtuellen Maschine zugang über smb hat bzw. ich habe diese Ordner auch über eienn Mountbefehl eingehängt.

    Kommentar


    • #3
      hi

      normalerweise sollten user die du unter freenas anlegst auch home verzeichnisse haben auf die niemand anders als der user und der root zugreifen kann, sommit sollten dort das die
      privaten bilder abgelegt werden . so ganz ohne cloud

      holger

      Kommentar


      • #4
        Auf dem Server sieht die Ordnerstruktur um die es geht so aus. -> Bilder --> Allgemein --> User1 --> User2 Jetzt war mein Gedanke sobald Das Handy von User1 ins W-Lan kommt sollen sämmtliche neuen Bilder auf /Bilder/User1/... geladen werden. Sobald Handy von User2 ins W-Lan geht, werden die bilder nach /Bilder/User2/... geladen. User1 Kann im Ordner von User2 Lesen aber nicht schreiben und Umgekehrt. Beide sollen über die Galery auf alles Zugreifen können aber nur entsprechend Schreiberechte. Im Prinzip möcht ich die Userbezogen Hochladen vom Handy.

        Kommentar


        • #5
          tja
          unter unix wahere das ein

          chown user1 bilder/alllgemein/user1
          chmod 755 bilder/Allgemein/user1
          usermod -AG mygroup user1



          eigentuemer user1
          dieser darf alles auf dem ornder
          user in der gruppe mygroup durfen lesen , jeder andere darf lesen

          siehe auch


          https://wiki.ubuntuusers.de/Benutzer_und_Gruppen/


          gruppen rechte werden erst akttiv wenn man sich neu einloggt.

          holger

          Kommentar


          • #6
            Jup das Weis ich das läuft ja auch. Aber mir geht es um den Punkt wenn vom Handy Hochlade das diese entsprechend in den ordnern sind. Über Nextcloud habe ich nicht die Möglichkeit gefunden auser über FTP Ordner anbinden aber da dauert es so lange

            Kommentar

            Lädt...
            X