yobit eobot

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Vail" auf dem o.Center installieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • WHS V1 "Vail" auf dem o.Center installieren

    Malzeit, at schon jemand von euch Vail auf dem o.Center zum laufen gebracht?

    Es soll gehen, aber ich selber komme nicht weiter immoment.

    Zum einen mangels PCIe Grafikkarte.

    Binn aber hierüber gestolpert, was einem ermöglichen soll das image auf ein usb stick zu legen, vielleicht kommt ja jemand von euch damit weiter.
    http://www.wegotserved.com/2010/04/2...b-flash-drive/

    bei mir wird ein 8gb stick zwar formatiert, aber bekomme dan eine fehlermeldung das ich das image oder den stick prüfen soll, die danen können nicht kopiert werden.

    Habe auch schon das iso mit "UltraIso" entpackt und dan auf den formatierten stick geschoben, aber booten mag der dan wohl nicht (getestet auch an einem anderm pc)

    Hoffe ihr kommt weiter :-) und könnt erfahrungen berichten.

  • #2
    also, habs nun hinbekommen Vail aufm o.Center zu installieren via usb stick ohne kraka, wen interesse besteht oder es noch jemand umsetzen möchte einfach fragen

    Kommentar


    • #3
      Hallo Baddy,

      ich habe auch einen o.center und mich würde das Thema sehr interessieren. Wärst du evtl. dazu bereit ein HowTo zu verfassen (Anleitung) damit wir das hier im Forum veröffentlichen können?

      Bis dann.
      mfg
      hotspot_2

      ---------------------------------------------
      Forenregeln
      ---------------------------------------------

      Kommentar


      • #4
        an sich recht einfach:

        1. Vail bei MS runterladen
        https://connect.microsoft.com/Window...rver/Downloads

        2. Das Image entpacken, so das man alle Rohdaten der "cd" hat.

        3. USB Stick vorbereiten:

        Um den USB als Bootimage zu verwenden, muss man ihn erst einmal formatieren, und dann eine aktive Partition anlegen. Das geht mit DISKPART.exe:
        • Start –> Ausführen anklicken, dann diskpart.exe starten
        • lis dis eingeben um alle lokalen Laufwerke anzuzeigen
        • Hat man den USB Stick gefunden (z.B. anhand der Größe), diesen mit sel dis 3 auswählen, wobei N die Datenträgernummer ist, die bei 0 anfängt zu zählen, bei mir ist es also das vierte Laufwerk.
        • Mit lis par kann man sich die aktuellen Partitionen anzeigen lassen.
        • Mein USB Stick hat nur eine Partition, diese wähle ich mit sel par 1 aus (Achtung, hier fängt die Nummerierung wieder bei 1 an).
        • Mit format fs=FAT32 LABEL=”Vail” QUICK OVERRIDE formatiere ich den USB Stick, das geschieht auch gleich ohne zusätzliche Nachfrage.
        • Ist die Formatierung beendet, setze ich mit active die aktuelle Partition auf aktiv und beende DiskPart mit exit.

        Hier noch einmal alle Befehle an einem Stück:
        diskpart.exe starten…
        lis dis
        sel dis N
        lis par
        sel par N
        format fs=FAT32 LABEL=”Vail” QUICK OVERRIDE





        4. Daten schieben:
        Nun Kopieren wir alle daten die wir aus dem zuvor von Punkt 1 Geladenem und entpacktem image 1:1 auf den USB Stick


        5. HDD vorbereiten:
        Nehmt eine leere formatierte HDD und schiebt diese in Schacht 1


        6. Installation:

        USB Stick an die Maschiene stöpseln und einschalten
        nun sollte die maschiene schon vom usb stick aus booten, am besten sieht man es wenn man einen Stick verwendet mit status led

        Soweit ich weis wird der rechner mehr mals neu startet, nach ca. 30 min habe ich versucht den rechner übers netz mit dem IE zu erreichen (habe zuver die ip ermittelt die nun der server hat)

        Wenn man dan zugriff aufs webif hat, is der rest selbsterklärend

        Zuletzt geändert von Baddy; 02.10.2010, 16:31. Grund: erweiterung

        Kommentar


        • #5
          Hallo Baddy,

          vielen Dank für die Anleitung! Sehr gut gemacht.
          mfg
          hotspot_2

          ---------------------------------------------
          Forenregeln
          ---------------------------------------------

          Kommentar


          • #6
            kein ding, hast du sie auch schon "umgesetzt"? hat alles geklapp, wie ichs beschrieben habe?

            Kommentar

            Lädt...
            X